Beliebte Artikel

Natur
Natur Natur

Palma de Mallorca
Palma de Mallorca Palma de Mallorca

Strände
Strände Strände

Arenal im Mallorca-Lexikon

S´Arenal liegt im Osten der Bucht von Palma. Arenal ist die katalanische und spanische Bezeichnung für eine Sandgrube oder einen Steinbruch. Dort wurden lange Zeit die berühmten Marés-Steine für mallorquinische Bauwerke gewonnen, später gewann der Fischereibetrieb an Bedeutung, dessen Spuren man ansatzweise noch im Hafen sieht. Arenal ist eine Ortschaft, die seit den 50er Jahren vor allem als ein Ziel des Massentourismus bekannt geworden ist. Es gibt ca.250 Hotels mit ca. 50000 Hotelbetten und vier der 15 Balnearios Palmas, der Strandabschnitte. Viele Pauschalurlauber buchen ihren Urlaub um tagsüber am kilometerlangen Strand zu liegen und abends in einer der vielen Bars zu sitzen oder in einer der vielen Diskotheken zu tanzen. Die eigentliche Touristenzone beginnt am Ortsende von Can Pastilla. Dort läuft dieser Vorort auf den Strand zu und die großen Hotels der Platja de Palma beginnen. Über sechs Kilometer erstreckt sich der Sandstrand mit den „Bettenburgen“ bis nach S´Arenal. Im Gegensatz zum modernen Platja de Palma ist S´Arenal älter, kleiner und verwinkelter. Die Meerespromenade wurde mit Palmen verschönert und man hat die Möglichkeit, die aufgestellten Duschen und Toiletten zu nutzen. Die Touristen, die dieses Ziel ansteuern, kommen vor allem aus Nord- und Mitteleuropa, die Deutschen sind in der Überzahl. Man kann Zeitungen wie die Bildzeitung kaufen, deutsches Bier trinken und an der sogenannten „Schinkenstraße“ gutdeutsch essen. Der berühmte Balneario Nr. 6, auch „Ballermann“ genannt, ist durch den gleichnamigen Film berühmt-berüchtigt für die Alkoholeskapaden der Touristen. Eine der bekanntesten Diskotheken an diesem Abschnitt ist das „Oberbayern“, in dem regelmäßig deutsche Schlagersänger wie Matthias Reim oder Jürgen Drews alias der „König von Mallorca“ auftreten.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Kurzinformationen
Hauptstadt: Palma
Größte Gemeinde: Palma
Amtssprachen: Katalanisch sowie natürlich Spanisch
Einwohner: ~814.000
Fläche: 3.603,7155 km²
Hymne: La Balanguera
Gemeinden: 53
Höchste Erhebung: 1.445m