Beliebte Artikel

Strände
Strände Strände

Palma de Mallorca
Palma de Mallorca Palma de Mallorca

Natur
Natur Natur

Bucht von Palma im Mallorca-Lexikon

Die Kathedrale, die Burg Bellver, alte Fischereigebäude, eine moderne Skyline mit Hochhäusern und viele verschiedene Schiffe auf dem blauen Meer- diese Kulisse bietet die Bucht von Palma. Bis auf wenige Stellen ist die Küste von Palma dicht bebaut und die Übergänge in die eingemeindeten Vororte sind fließend. Am Ortsausgang von Can Pastilla kann man den Anfang der Bucht festmachen. Ein riesiger, sichelförmiger Sandstrand erstreckt sich mehr als sechs Kilometer bis nach S´Arenal. Die touristische Zone der Platja de Palma erstreckt sich heute bis hin zu den Rändern der Bucht. Riesige Hotelburgen säumen den Strand. Besonders für Familien ist der Strand ideal. Der Sand ist weiß und fein, der Einstieg ins Meer ist sehr flach. Vor allem Mittel-und Nordeuropäer buchen hier oft ihren pauschalen Urlaub, um preiswerte, familienfreundliche Ferien hier zu verbringen. Man kann sich auf verschiedene Weise sportlich betätigen, Wasserski fahren, Boote mieten, Surfen lernen, Reiten, Volleyball spielen und vieles mehr. Außerdem wimmelt es von Bars und Imbissen. Es herrscht reges Treiben. Die Balnearios, die „Strandbäder“ sind seit den 90er Jahren renoviert und umgestaltet worden. Sie sind durchnummeriert, um Orientierung zu bieten. Berühmt- berüchtigt ist der „Ballermann 6“, der Balneario 6. Wenn man dem Trubel und der Enge der Platja de Palma entkommen möchte, gibt es im Umkreis auch noch andere Buchten, auf die es sich lohnt, einen Blick zu werden. Dazu gehören die Cala Major, aufgeschüttet zu einem 250 m langen Strand. Fast am Fuße der Kathedrale Palmas findet man die Strände Con Pere Antoni und Es Portitxolet, die weniger überfüllt sind als die typischen Touristenstrände.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Kurzinformationen
Hauptstadt: Palma
Größte Gemeinde: Palma
Amtssprachen: Katalanisch sowie natürlich Spanisch
Einwohner: ~814.000
Fläche: 3.603,7155 km²
Hymne: La Balanguera
Gemeinden: 53
Höchste Erhebung: 1.445m