Beliebte Artikel

Strände
Strände Strände

Palma de Mallorca
Palma de Mallorca Palma de Mallorca

Natur
Natur Natur

Eglesia i Convent Sant Francesc im Mallorca-Lexikon

Die verkehrsberuhigten Gassen der Altstadt Palmas sind auf jeden Fall einen Spaziergang wert. Zwischen Kathedrale, Almudaina und dem barocken Rathaus gibt es noch einige geheimnisvolle Ecken. Das Altstadt viertel wird „Sa Portella“ genannt. Es wird geprägt von stilvollen Stadtpalästen. Diese machen von außen schon einen erhabenen Eindruck, ihre wahre Größe und Schönheit wird aber erst im Inneren dieser Paläste deutlich. Einige besitzen herrschaftliche, prunkvolle Innenhöfe aus dem 17. Jh. wie die „Can Olesa“. Sie werden im Inneren von kostbaren Kacheln, idyllischen Brunnen und eindrucksvollen Galerien geprägt. Manche sind kaum bekannt, vergessen oder vernachlässigt, andere öffnen um Christi Himmelfahrt ihre Tore und lassen die Besucher ihre Pracht erahnen. Über 150 dieser „Patios“ gibt es wohl in Palma. Vor dem Rathaus Palmas steht ein Baum, der als Mallorcas ältester Ölbaum gilt. Inmitten der Großstadt wirkt er wie ein Denkmal des Landwirtschaftlichen, das über die Jahrhunderte für die Kultur Mallorcas so bezeichnend war. An der gotischen Kirche der hl. Eulália geht es zur Praça Sant Franzesc. Dort befindet sich die Eglesia i Convent Sant Francesc. Ab 1281 wurde diese Klosterkirche unter König Jaume I. auf den Fundamenten einer Moschee gegründet. Der spätgotische Kreuzgang ist berühmt und sehenswert, außerdem befindet sich in dieser Kirche das Grab von Ramón Llul (1235-1315). Er gilt als Mallorcas wichtigster Missionar, Mystiker und Dichter und als eine der berühmtesten Persönlichkeiten in Europa seiner Zeit. Nach Süden führen Straßen zum Museu de Mallorca, in dem man sich ein gutes Bild von der Geschichte Palmas machen kann.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Kurzinformationen
Hauptstadt: Palma
Größte Gemeinde: Palma
Amtssprachen: Katalanisch sowie natürlich Spanisch
Einwohner: ~814.000
Fläche: 3.603,7155 km²
Hymne: La Balanguera
Gemeinden: 53
Höchste Erhebung: 1.445m