Freizeit im Mallorca-Lexikon

Da Mallorca ein beliebtes Ziel für Familienreisen ist, gibt es auch einige Freizeitparks für die kleinen Gäste. An der Abfahrt zum Nobelhafen Porto Portals in Palma zum Beispiel befindet sich das Marineland- eine Wassererlebniswelt mit eigenem Strandbereich. Ein Höhepunkt der Show ist die Delfindressur, bei der Delfine und Seelöwen verschiedene Kunststücke aufführen. Papageienpark und Kindereisenbahn sind weitere Attraktionen oder das Tropical Haus mit Boas, Anacondas und Pythons. Es gibt eine Schau an seltenen exotischen Vögeln aus der ganzen Welt, außerdem ein Aquarium mit einem Tunnel der Haifische. Man sollte das Marineland nicht unbedingt am Wochenende besuchen, da der Andrang da sehr groß sein kann. Im Aqualand El Arenal, direkt an der Autobahn von Palma nach Arenal, befindet sich Mallorcas größtes Spaßbad. Das Aqualand Magaluf ist ein Spaßbad mit einer Menge an verschiedener Rutschen und Schwimmbecken. Es hat auch einen Minipark für kleine Kinder und eine Kartbahn für die etwas Größeren. Der Western Water Park liegt in Magaluf, direkt neben dem Aqualand. Er ist im Western-Stil erbaut und bietet neben großen Spielplätzen auch Shows wie eine Falken Flug Show, eine Cowboy Family Show und eine Pferde Show. Mehrere Spaßpools, Rutschen, Restaurants und Imbisse sorgen für einen kurzweiligen Aufenthalt. Für Tierliebhaber gibt es den „Natura Park“. Er liegt nordöstlich von Palma in Santa Eugenia. Kinder freuen sich dort über den Streichelzoo. Für Safarigefühl sorgt der Safaripark an der Ostküste zwischen Cala Millor und Sa Coma, in dem wildlebende Tiere wie Affen, Elefanten und Giraffen frei herum laufen.


Hauptseite | Impressum