Beliebte Artikel

Strände
Strände Strände

Natur
Natur Natur

Palma de Mallorca
Palma de Mallorca Palma de Mallorca

Literatur im Mallorca-Lexikon

Es gibt viele Bücher und Bildbände, die sich mit der spanischen Baleareninsel beschäftigen. Mal sind es individuelle Liebeserklärungen einzelner Autoren, mal sind es objektiv verfasste Tipps und Reiseempfehlungen. Andere Bücher beschäftigen sich mit bestimmten Landstrichen Mallorcas, der mallorquinischen Küche und Lebensweise oder es sind persönliche Tagebüchern von Reisenden auf der Insel. Oft sind die Bücher von Ausländern geschrieben, die auf der Insel leben und in einer besonderen Weise über die Insel und ihren Aufenthalt auf Mallorca reflektieren. Dazu gehört auch eines der bekanntesten Werke diesen Typs: George Sands „ein Winter auf Mallorca“, ein Buch in dem sie die Reaktionen der Einheimischen auf ihren Aufenthalt auf der Insel festgehalten hat. Schriftsteller wie Jorge Luis Borges oder Djuna Barnes haben sich literarisch mit der Insel Mallorca beschäftigt. Ganz zu schweigen von den „echten“, mallorquinischen Schriftstellern wie Baltasar Porcel und Carme Riera. Ein Grundlagenwerk in mehreren Bänden über die Balearen schrieb der österreichische Erzherzog Ludwig Salvator 1869. Danach war Mallorca im 19. und im 20. Jahrhundert Reiseziel von berühmten Schriftstellern, vorwiegend aus den USA und aus Europa. Diese Werke haben maßgeblich unser Bild über Mallorca geprägt. Fast alle der internationalen Schriftsteller hat es in den Westen oder in den Norden Mallorcas verschlagen: Valdemossa, Deià, Sóller und Pollença mit der Halbinsel Formentor wurden ausführlich beschrieben. Der englische Schriftsteller Robert Graves, der seit den 1920er Jahren auf der Insel lebte, schrieb seine Sicht von der Baleareninsel nieder. Eine ganz andere Art von Literatur sind die Satiren über Mallorca. Oft bekommen hier die Touristen- vorwiegend Deutsche und Briten- ihr Fett weg.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Kurzinformationen
Hauptstadt: Palma
Größte Gemeinde: Palma
Amtssprachen: Katalanisch sowie natürlich Spanisch
Einwohner: ~814.000
Fläche: 3.603,7155 km²
Hymne: La Balanguera
Gemeinden: 53
Höchste Erhebung: 1.445m