Beliebte Artikel

Palma de Mallorca
Palma de Mallorca Palma de Mallorca

Natur
Natur Natur

Strände
Strände Strände

Prominenz im Mallorca-Lexikon

Frederic Chopin war mit seiner Lebensgefährtin George Sand 1838/1839 die erste berühmte Persönlichkeit, die sich einige Zeit lang auf Mallorca aufhielt. Später kam der österreichische Erzherzog Ludwig Salvator auf die Insel und ließ sich hier nieder. 1956 wurde der Flughafen in Palma de Mallorca gebaut. Die Insel wurde bei Reisenden immer beliebter, die Ära des Pauschaltourismus brach an. Mallorcas Wandlung von der „Putzfraueninsel“ hin zu einem Hot-Spot für die Reichen und Schönen dieser Welt hat es in den letzten Jahren mit sich gebracht, dass vor allem viele prominente Deutsche und Briten auf der Baleareninsel ihren zweiten Wohnsitz eingerichtet haben. Dies hat auch eine rege Szene an Gallerien, Nobelcafés und Boutiquen nach sich gezogen. Die Krönung ist natürlich jedes Jahr der Aufenthalt der spanischen Königsfamilie um Juan Carlos in dem Palau de l´Almudaina in Palmas Altstadt. Befindet sich der Monarch im Palast, wird eine Fahne gehisst, die seine Anwesenheit verkündet. Viele deutsche Prominente aus Sport, Medien und Fernsehen kommen gerne nach Mallorca. Peter Maffay besitzt eine Finca und ein Landgut in der Nähe von Artà und arbeitet dort auch an seinen Projekten. Dieter Bohlen, Boris Becker, Esther Schweins, Ulla Kock am Brinck, Sabine Christiansen und viele andere deutsche Prominente werden mit der Insel in Verbindung gebracht. Die meisten Promis machen hier nur Urlaub und genießen die freie Zeit im Kreise ihrer Freunde und Familien. Viele wohnen in abgelegenen Fincas und bleiben unentdeckt. Es gibt auch zahlreiche Veranstaltungen, an denen Prominente zusammenkommen. Schlagerstars wie Costa Cordales oder Jürgen Drews, den man auch den „König von Mallorca“ nennt, treten bei Schlagerpartys auf.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Kurzinformationen
Hauptstadt: Palma
Größte Gemeinde: Palma
Amtssprachen: Katalanisch sowie natürlich Spanisch
Einwohner: ~814.000
Fläche: 3.603,7155 km²
Hymne: La Balanguera
Gemeinden: 53
Höchste Erhebung: 1.445m