Beliebte Artikel

Natur
Natur Natur

Strände
Strände Strände

Palma de Mallorca
Palma de Mallorca Palma de Mallorca

Segeln im Mallorca-Lexikon

Für Segler sind die Balearen ein richtiges Wassersport-Dorado und zählen zu den beliebtesten und schönsten Segelgebieten im Mittelmeer. Es gibt viele kleine Buchten, die vom Meer aus einen ganz besonderen Anblick bieten. Manche kann man nur vom Meer aus erreichen. Über die Küste Mallorca verteilen sich insgesamt 41 Yachthäfen auf denen tausende Boote ankern, womit exzellente Bedingungen für Segler geschaffen sind. Die Verteilung der Häfen ist recht gleichmäßig- nur an der Nordwestküste bietet sich mit dem Puerto de Sóller nur ein einziger Anlaufpunkt für Yachten. Zu den größten Häfen gehören der Puerto de Portixol Palma, Alcúdia Mar und Real Club Náutico de Palma. Die Charterkosten belaufen sich auf ungefähr 1000 für eine Woche für ein Boot mit vier Personen. Natürlich kann man auf Mallorca auch segeln lernen und einen Segelschein machen. Es gibt Kurse für verschiedene Schwierigkeitsgrade und Kinderkurse. Mallorcas berühmteste Segelschule ist die „Escuela Nacional de Vela“ in einem kleinen Sporthafen bei Palma. Dort werden die Segelprofis ausgebildet und auf internationale Wettbewerbe vorbereitet. Das ganze Jahr über werden Regatten veranstaltet, die Sportler aus ganz Europa nach Mallorca bringen. Die Copa del Rey hat einen ganz besonders prominenten Teilnehmer: den spanischen König Juan Carlos und seine segelbegeisterte Familie. Die aktuellen Termine der Segelregatten kann man beim mallorquinischen Segelverband erfragen. Auf Windsurfen wird auf Mallorca von Jahr zu Jahr beliebter und man kann an vielen Stränden Surfboards ausleihen. Die großen, windigen Buchten des Nordens wie Alcudia und Cala Rajada sind bei Surfern besonders beliebt, außerdem die Südküste von Es Trenc und die Platja de Palma.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Kurzinformationen
Hauptstadt: Palma
Größte Gemeinde: Palma
Amtssprachen: Katalanisch sowie natürlich Spanisch
Einwohner: ~814.000
Fläche: 3.603,7155 km²
Hymne: La Balanguera
Gemeinden: 53
Höchste Erhebung: 1.445m